Pflegedienst Bruchköbel - Krankenversicherung, Soziale Dienste

Krankenversicherung
Informationen zur Behandlungspflege

Häusliche Krankenpflege bedeutet in der Regel, dass ein Patient von einer examinierten Fachkraft zu Hause gepflegt wird. Kostenträger sind hier die Krankenkassen.

Um diese Leistungen zu erhalten muss man nicht pflegebedürftig im Sinne der Pflegeversicherung sein.

Behandlungspflege SGB V

Zahlreiche Erkrankungen können mit einer sogenannten (haus-)ärztlichen Verordnung Zuhause behandelt werden, so dass der Krankenhausaufenthalt verkürzt werden kann oder erst gar nicht notwendig wird.

Hierbei gibt es die Unterscheidung zwischen:

Behandlungspflege I

Voraussetzung ist die Verordnung einer ambulanten Krankenpflege.

Die ärztliche Verordnung erfolgt wegen medizinischer Notwendigkeit.

Die häusliche Pflege wird im Haushalt des Versicherten oder seiner Familie erbracht. Sie umfasst:

Behandlungspflege II

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne einfach über unser Kontaktformular oder telefonisch unter: 06181-70909-0.

Die Sozialen Dienste Bruchköbel stehen Ihnen 24/7 zur Verfügung.

Menü